SPD Sauerlach

In der Bauausschusssitzung im November 2013 wurde von der Verwaltung eine Liste der anstehenden Investitionen im Bereich der gemeindlichen Straßen vorgestellt.

Sie können sich in einer Karte über den derzeitigen Stand der 38 betroffenen Gemeindestraßen informieren:

Übersicht Straßenerneuerung

Wir werden die Daten aktualisieren, sobald neue Informationen aus der Verwaltung verfügbar sind, um so die erforderlich Transparenz herzustellen. Betroffene und interessierte Bürger möchten wir auf diese Weise frühzeitig informieren und in die anstehenden Entscheidungen mit einbinden.

Ihr
Alexander Rickert

07. Februar 2015

Der Verkehrslärm ist in Sauerlach ein notorisches Problem. Seit einigen Jahren hat der Ort neben dem Straßenverkehr auch mehr und mehr unter Schienenverkehrslärm zu leiden, denn zwischen München und Holzkirchen fahren neue Regionalzüge (BOB und Meridian) ohne Halt mitten durch Sauerlach hindurch. Die mit hoher Geschwindigkeit passierenden Züge verursachen Lärmspitzen von über 80 dB(A).

Während in Flughafennähe ein Nachtflugverbot gilt, und in Wohngebieten der Straßenverkehr nicht zuletzt zur Lärmvermeidung auf 30 km/h beschränkt ist, darf der Schienenverkehr pausenlos mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 160 km/h mitten durch die Wohngebiete donnern, Tag und Nacht! Auch die Frequenz der durchfahrenden Züge hat wesentlich zugenommen, so dass nun fahrplanmäßig jeden Werktag 75 Züge durch Sauerlach brausen, davon 9 zwischen 22 und 6 Uhr.

mehr…

07. Februar 2015

Ein naturnahes Warm-Freibad in Sauerlach, das die Geothermie-Abwärme nutzt, ist realistisch und machbar und wird unsere Gemeinde noch lebens– und liebenswerter machen. Die SPD Sauerlach unterstützt die Gründung eines Fördervereins für ein Schwimmbad Sauerlach.

mehr…

Georg Wolf

06. April 2015

mit dem angehängten Artikel aus "Sauerlach aktuell" vom Jahre 2008 möchte ich daran erinnern wie unser Verstorbener, der Wolf Schorsch, das vorige Jahrhundert gemeistert hat.

12.3.2015, Heini Wiesner

mehr…

Große Pflanzaktion am Freitag, 27.3.2015: Vier Klassen der 9. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Oberhaching mit 110 Schülerinnen und Schülern kamen nach Sauerlach um insgesamt 1500 Bäume zu pflanzen. Das Ziel: ein Baum für jedes Sauerlacher Kind!

Geplant und organisiert wurde diese Aktion von vier umweltengagierten Schülerinnen aus Sauerlach, die sich schon seit längerem mit der Klimakrise, dem Klimawandel, etc. beschäftigen und nun konkret etwas zum Klimaschutz beitragen möchten: Sophia Molter-Bock, Franziska Ernst, Stella Klein und Chiara Sperling. Über mehrere Monate sammelten sie Spenden für die 1500 Schößlinge.

mehr…

Baumfrevel in Altkirchen

29. März 2015

Während in Sauerlach 1500 junge Bäumchen gepflanzt wurden, sind in Altkirchen am Argeter Weg drei uralte, ortsprägende Großbäume umgeschlagen worden: was für ein Verlust! Eine der beiden Eichen hatte einen Durchmesser von 1,60 Meter und war über 200 Jahre alt, die andere einen Durchmesser von 1,20 m. Der dritte war eine Buche. Wie die Fotos zeigen, waren die Bäume kerngesund. Im neuen Bebauungsplan waren sie eingezeichnet; niemand war vorab über diese Aktion informiert. Warum mussten diese Bäume verschwinden? Zeigt diese Geringschätzung alter Bäume nicht, dass ein einseitiges, profitorientiertes Denken und Missachtung alter Kulturwerte uns alle ärmer macht? Die SPD protestiert! Wir brauchen endlich eine Baumschutzverordnung.

mehr…

Wiesn-Radln zwischen Ottobrunn und Sauerlach der SPD-Kreistagsfraktion

Bei strahlender Sonne und ebenso guter Laune machte sich vergangenen Sonntag stellvertretende Landrätin Annette Ganssmüller-Maluche und Kreisrätin Margit Markl im Namen der Kreistagsfraktion auf, um mit dem Rad die Ortsvereine in Ottobrunn, Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Sauerlach zu besuchen.

Der Austausch mit den Genossinnen und Genossen vor Ort machte eines deutlich, Hauptthema und wichtigster Fragenkomplex betrifft die Asyl-Thematik: Ob es rein um die Zahl der derzeit im Ort untergebrachten Asylbewerber geht, die Ansprechpartner im Landratsamt, das weitere Vorgehen mit der Problematik Obdachlosigkeit, um Sprachkurse oder geplante neue Einrichtungen. So ging es entlang der Notunterkunft in der Turnhalle Ottobrunn zur Vorzeigeeinrichtung am Bahnhof in Höhenkirchen und schließlich zum noch freien Feld der künftigen Gemeinschaftsunterkunft in Sauerlach.

mehr…

MVV hängt Sauerlach ab!?

31. August 2013

Sauerlach liegt im Landkreis München

und 22 km vom Münchener Hauptbahnhof. Richtig?

Ja, für Autofahrer schon, aber nicht für den MVV!!

Wollen Sie zum Beispiel wochentags um 9:00 Uhr von Sauerlach zum Münchener Hauptbahnhof fahren, dann schlägt Ihnen der MVV vor, um 9:17 Uhr die S-Bahn nach Holzkirchen und dort die BOB zu nehmen. Die Fahrzeit dafür ist mit 40 Minuten genau 1 Minute länger als die S3 direkt zum Hauptbahnhof, die allerdings erst fast eine halbe Stunde später um 9:44 Uhr fährt.

Aber kann es wirklich sinnvoll und notwendig sein, mehr als die halbe Strecke in die Gegenrichtung zu fahren? Dieser Umweg nach Holzkirchen kostet auch noch den doppelten Fahrpreis: 10,40 EUR statt 5,20 EUR (Normal-Einzeltarif). Dieses Angebot kann nicht wirklich ernst gemeint sein, oder etwa doch?

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 09.10.2016, 11:00 – 18:00 Uhr
    Kartoffelsonntag | mehr…
  • 14.10.2016, 19:00 Uhr
    Stammtisch SPD-Ortsverein Sauerlach | mehr…
  • 19.10.2016, 19:00 – 22:00 Uhr
    Agenda21 Vollversammlung | mehr…

Alle Termine